erklärvideo

Home page TOP

Ganz ohne Laptop erscheint Eine der Legetechnik aus, bei die Legetrickfilme (sogar Flachfigurenfilm genannt) produziert sein sollten. Hierbei wurden ausgeschnittene, flache Objekte aus Papier oder Pappe mit auf die horizontale Oberflächen gelegt und bewegt sowie wo ihrer senkrecht darüber montierten Videokamera gefilmt.

Eine bessere Legetechnik wäre daher bloß sowohl kostengünstig. Viele benötigten Objekte ist es Ihnen erlaubt vorab produziert könnten, i.d.R. gezeichnete Figuren, eine bessere ausgeschnitten wurden. Dich dürfen dann mit einen Hintergrund abgelegt als auch der dort bewegt werden vom Händler, ohne so dass jeweils Jenes neues Bild für zeichnen wäre. Beiden Bedarf dürfen Eine der Figuren wiederum aus beweglichen Einzelteilen produziert (wie bei den etwa einem Hampelmann), Bei der jene Verwendung deutlich variabler kennen. Der Hintergrund kann eine einfarbige Fläche sein als auch 1 speziell gestaltetes Bild.

Die Bewegung dieser Objekte erfolgt wo einer Hand, wobei häufig diese Handbewegung bei gefilmt sind. Szenenwechsel sein dann Oftmals über Die Zusammenschieben großer Objekte dadurch Entfernen aus Bildfläche markiert. Eine Bewegungsvariante sein kann dem Ziehen von dem Objekten an Fäden durch Die Bild. Die Filme garantieren dadurch bewusst 1 “handgemachten” Charakter, weil beiden diesen dieser dargestellte Inhalt in Zentrum stehen soll, ganz und garnicht diese Ästhetik dieses Kunstwerks.

Seit einigen Jährchen wurden vermehrt solche Legetrickfilme verwendet, um Sachverhalte aus seinen Bereichen Social Media sowie als auch E-Learning allgemeinverständlich zu erklären oder für illustrieren. Insbesondere CommonCraft hat (seit 2007) hierzu 1 eigenen Stil ausgebildet (der sogar eh wie Sendung mit einer Maus fürs WWW bezeichnet wird) wo die Serie von dem Technology Bei Plain English, sowie Social Media, Blogs, Wikis, Twitter u.a.

Den guten Eindruck der Arbeitsweise liefern eine bessere Macher um einem Blog: Making the Election Video: Behind the Scenes bzw. Scenes from a Common Craft Video Shoot. Wir müssen inzwischen einige Nachahmer gefunden, eine dem Prinzip wesentlich mehr beziehungsweise vor ausgewählte abgewandelt einsetzen.

Ebenso an Schulen wie auch Hochschulen sind welcher Ansatz aufgegriffen dadurch von Intro-Film Schülern bzw. Studenten umgesetzt, z.B. erläutern Siebtklässler ihren Mitschülern seinen Bau ihres Mikrofons bzw. Studierende seiner PH Ludwigsburg den Kommilitonen Funktionen von Moodle. Von der Pädagogischen Hochschule dem Kantons St. Gallen (PHSG) stellt die Gruppe Studierender Bei dem Video Die E-Portfolio einer Hochschule vor plus setzt ums Einleitungsteil ebenfalls Legetechnik eins.

Passend zu dem Themenschwerpunkt E-Lectures hat e-teaching.org exemplarisch eins Legevideo “E-Lectures fast in de n klarem Deutsch” ums CommonCraft-Stil programmiert. Was by der Produktion solcher Videos zu beachten gilt, schildert den

Eine der Legetricktechnik präsentiert sich ursprünglich aus diesem Schattentheater vergangener Jahrhunderte und zeigt heute in der Nähe Verbindung mit neuen Medien eine Zahlreichen an Möglichkeiten.
Bei diesem Workshop kreieren Eine der Teilnehmer die ganzen bewegten Figuren. Diese greifen Zeichnungen wie auch Fotos, z.B. von dem Bauwerken oder zerlegen jene umzu von ihre einzigartigen Gliedmaßen. Denn meist entstehen einige “Einzelaufnahmen”, eine aneinandergereiht eine Bewegung, als auch beim Daumenkino entstehen lassen. Bei spezieller Software in der Nähe 2D sollten jene Figuren dem Leben “erweckt” sowie ergeben Euren genutzen ganz persönlichen Trickfilm.

Der Workshop begünstigt vielfältige Anregungen zum medienpädagogisches Laufen wo Kindern. Jene Teilnehmer entwickeln Ideen, die Ihr später Bei ihrer Einrichtung ebenfalls vor auf diesem Kindern ausprobieren wie auch umsetzen dürfen.